Rückblick

Orgelbauverein der Evangelischen Friedenskirchengemeinde Mönchengladbach e.V.

Stand der Restaurierung:

Wenn es Dich/Sie interessiert, was der Orgelbaumeister Scholz über seine Arbeiten an unserer Orgel veröffentlicht hat, bitte den folgenden Link anklicken:

http://www.orgelbau-scholz.de/ev.friedenskirche,-m-gladbach.html
(Rechts) Holz- und Metallpfeifen im Treppenaufgang in der Friedenskirche. Sie warten auf den Transport zum Orgelbauer. Dort werden sie gesäubert, geleimt bzw. gerichtet und repariert.

Bei den Metallpfeifen kann man viele schiefe Füße erkennen, die im Laufe der Jahre entstanden sind.

(Links) Der neue Blasebalg, die Lunge der Orgel,
daneben ist die Windmaschine bereits installiert
.

Rückblick auf die Benefiz-Konzerte

10) Sonntag, 08.03.2020, 16 Uhr, Friedenskirche
:

Das Trio FagottIdee (Annelise Lickfett, Waltraud Anstock und Nicole Wessel),Gäste (u.a. Johannes Stelter) sowie Fagottschüler der Musikschule Mönchengladbach ließen nicht nur das Fagott erklingen, sondern auch ein Fagottino und ein Kontrafagott.

Die Musiker spannten den Bogen von barocken Werken und romantischer Musik bis zu spritzigen und arrangierten Stücken der Moderne sowie der Unterhaltungsmusik.

Foto Gerd Acker

9) Sonntag, 26.01.2020, 16 Uhr, Paul-Schneider-Haus: Gitarrenkonzert mit klassischer, populärer und folkloristischer Musik.

Es spielten Gitarrenensembles der Musikschule der Stadt Mönchengladbach, z.B. die "Saitenfüchse" oder das Ensemble "manontroppo". Außerdem sorgten der "Groove-Club" und viele Einzelbeiträge für ein abwechslungsreiches Programm.

Foto: Gerd Acker

8) Sonntag, der 4.11.2019 , 17 Uhr in der Friedenskirche Gospelfriends unter der Leitung von Karl-Georg Brumm, Kreiskantor
Motto "Bei aller Liebe"
Die Stücke von Queen, Toto, Adele, Sarah Connor, Kasalla und vielen anderen werden wie immer durch einen Gospelteil eingeleitet. Die dortigen Lieder wie „Shepherd of my soul“, „I’ll lead you home“ und „Baba Yetu“ erzählen von
Vertrauen, Glauben und tiefer Liebe.
Auf eine andere Art und zugleich ebenso intensiv.

Foto: Gerd Acker

7) Sonntag, der 06. Oktober 2019, um 17 Uhr im Paul-Schneider-Haus: Querbeet – Wie im Märchen…

Es wurde das Märchenhafte aufgespürt, in Texten, in Bildern und natürlich auch in der Musik.
Das musikalisches Ensemble:  Antje Brand (Gesang), Susanne Krenzel (Querflöte), Peter Krenzel (Klarinette und Saxophon), Johanna Schaefer (Klarinette), Judith Acker (Cello) und Gerd Acker (Klavier, Keyboard).

Rezitation Christa Acker und Dr. Leif Brand. Für das Kulinarische sorgte Helga Karitzki.

Foto : Karin Aigbe

6) Sonntag, 01.09.2019, 17 Uhr, Paul-Schneider-Haus: Werke aus Klassik, Barock und Romantik sowie russische Geistliche Musik,
ein vielseitiges musikalisches Event. 
Mitwirkende:
Larissa Starozhilowa, Gesang, Leitung, Moderation; Elena Satzukevych, Klavier; Heinz-Josef Clemens, Gesang, Orgel;
Julia Zolotukhina, Akkordeon; A cappella Ensemble "Canto dell'anima"

Foto: Gerd Acker

5) Samstag, 22.06.2019, 16 Uhr: Der Gospelchor „Lichtblick“gab ein Freiluftkonzert in der Konzertmuschel am Volksgarten.Der Eintritt war frei. Es wurden Spenden gesammelt. Die Hälfte war bestimmt für die Renovierung der Seifert-Orgel (Friedenskirche Mönchengladbach).

Foto: Gerd Acker

4) Sonntag, 19.05.2019, 17 Uhr: Ein Quartett bestehend aus Diana Erdem (Querflöte), Barbara Wirtz-Böhm (Oboe),
Zuzana Ermlovà (Violoncello) und Erich Theis (Klavier), Lehrer an der Musikschule der Stadt Monheim.

Foto: Gerd Acker

3) Sonntag, 05.05.2019, 17 Uhr: Die Ensembles "A la quart" und "Die Streichhölzer",
(Mitglieder des
Orchesters der Landesregierung Düsseldorf e.V.)

Foto: Guenter Plewnia

2) Sonntag, 7.4.2019: Dozenten-Konzert der Musikschule Mönchengladbach: „Zephyros-Quintett“ bietet „Winds@work“

Foto: Gerd Acker

1) Sonntag, 24.03.2019: Konzert der Fagott-Klasse der Städt. Musikschule Mönchengladbach (Leitung:Annelise Lickfett)

Foto: Gerd Acker

Filialleiter Michael Gruschka der Stadtsparkasse Mönchengladbach (rechts) überreicht Gerd Acker und Peter Simon (links) einen Scheck in Höhe von 2.500 Euro zur Restaurierung der Seifert-Orgel.

Rheinische Post vom 17.03.2018

Albert Schweitzers „Örgelchen“

In der evangelischen Friedenskirche in Eicken soll die romantische Seifert-Orgel bald restauriert werden

Zum Artikel bitte Link anklicken.